Der Klettershop in der Pfalz

Homepage der Bärenhöhle
Über die Bärenhöhle / unser Laden
Service, Größentbelle, Materialinfos, Retouren
Rund ums Klettern
Kontakt, Wegbeschreibung
Online Einkaufen in der Bärenhöhle

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die gesetzlich vorgeschriebene Belehrung über das Widerrufsrecht im Fernabsatz für Verbraucher finden Sie unter Ziffer 4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.     Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten – sofern individuell nicht Abweichendes vereinbart ist – für alle Verkäufe, Lieferungen und Leistungen der Firma Bärenhöhle, Inhaber Oliver Hoppelshäuser .  Abweichende Bedingungen, insbesondere Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen des Kunden bzw. Vertragspartners erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben der Geltung dieser abweichenden Bedingungen ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.

Außerdem gelten die Rechte des Fernabsatzgesetzes 1

 2.        Zahlungsbedingungen

1.         per Vorkasse

Sie bekommen nach der Bestellung die benötigten Daten (über die Zahlungsabwicklung) zur Überweisung und erhalten direkt nach Zahlungseingang Ihre Waren.

2.         per Nachnahme

Sie bezahlen bei Erhalt der Ware direkt beim Postboten. Beachten Sie bitte, dass hierbei zusätzliche Nachnahmegebühren von der Post erhoben werden.

Wir garantieren selbstverständlich für eine schnelle und korrekte Abwicklung.

 3.     Kosten / Versandkosten:

Die Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich zuzüglich Versandkosten, die aus der Artikelbeschreibung ersichtlich bzw. dort angegeben sind. Grundsätzlich berechnen wir nur die tatsächlich anfallenden Versandkosten. Weitere Kosten fallen nicht an. 

4.     Widerrufsbelehrung

Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen eines Monats ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt einen Monat ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Firma Bärenhöhle

Inhaber Oliver Hoppelshäuser

Bärenbrunnerhof 1

66996 Schindhard

Mail: info@baerenhoehle.biz

Telefon 06391 - 5868

Fax 03691 – 924 970

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie uns den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster – Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

Firma Bärenhöhle

Inhaber Oliver Hoppelshäuser

Bärenbrunnerhof 1

66996 Schindhard

Mail: info@baerenhoehle.biz

Fax 03691 – 924 970

Hiermit widerrufe(n) ich(*) / wir den von mir (*)/ uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*):

­­­­­­­­­­­­­­­­_________________________________________________________

(Name der Ware, ggfs. Bestellnummer und Preis)

Ware bestellt am:

______________

Datum

Ware erhalten am:

_______________

Datum

Name und Anschrift des Verbrauchers

_______________________________

_______________________________

______________________________

Datum

 

______________________________

Unterschrift Kunde

(nur bei schriftlichem Widerruf)

(*) unzutreffendes streichen.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

 

 

5.        Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

6.        Gewährleistung

Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre  und beginnt mit Ablieferung der Ware. Ihre Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf kostenlose Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung haben Sie nach Ihrer Wahl einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag, Minderung des Kaufpreises oder Schadensersatz. Weitergehende Ansprüche des Kunden, insbesondere die Haftung für entgangenen Gewinn und/oder Mangelfolgeschäden sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Vorsatz, bei grober Fahrlässigkeit, bei Personenschäden (Schäden am Körper, Leben und/oder Gesundheit) sowie bei Ansprüchen aufgrund §§1,4 des Produkthaftungsgesetzes.

 

7.     Datenschutz

Wir weisen darauf hin, dass die im Rahmen des Vertragschlusses aufgenommenen Daten gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen von uns ausschließlich zur Erfüllung der Verpflichtung aus dem Vertrag erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

 

8.        Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen unberührt.

 

 

Stand: Dezember 2011

Kontakt

Kontaktformular
Anfahrtsskizze
Impressum
AGB

Zurück

  AGB Impressum design : metaluna